Bush: UNO entscheidet bei Irak-Frage über eigene Bedeutung

9. Februar 2003, 21:19
4 Postings

USA werden den Irak notfalls zur Abrüstung zwingen

White Sulphur Springs - Die Vereinten Nationen entscheiden nach Worten von US-Präsident George W. Bush in der Irak-Frage auch über ihre eigene Bedeutung. "Die Vereinten Nationen haben in Kürze die Gelegenheit, zu entscheiden, ob sie bei der Friedenssicherung von Bedeutung sind, ob ihr Wort etwas bedeutet", sagte Bush am Sonntag vor republikanischen Abgeordneten im Bundesstaat West Virginia. "Diese Regierung und dieses Land werden vom UNO-Sicherheitsrat und der Welt die Abrüstung von (Präsident) Saddam Hussein einfordern." Bush betonte, die USA und ihre Verbündeten würden den Irak notfalls mit Gewalt zur Abrüstung zwingen.

Die USA und Großbritannien haben Irak vorgeworfen, gegen die Auflagen der UNO-Abrüstungsresolution verstoßen zu haben. Sie drängen den Sicherheitsrat zu einer baldigen Entscheidung über das weitere Vorgehen. Andere Staaten, darunter Deutschland und Frankreich, haben sich dagegen ausgesprochen, den UNO-Waffeninspektoren mehr Zeit für ihre Arbeit zu geben. Am Freitag legen die UNO-Chefinspektoren ihren nächsten Bericht vor. (APA/Reuters)

Share if you care.