Montag: Wolken ziehen vorüber

9. Februar 2003, 19:45
posten

23.00 bis 0.35 | 3sat | FILM | F/BRD/F 1996. Aki Kaurismäki

Ilona und Lauri sind ein glückliches Paar. Doch dann ziehen Wolken auf, der Herbst naht, und die beiden verlieren ihre Arbeit. Aki Kaurismäki variiert einmal mehr melodramatische Genrebilder mit dem ihm eigenen Stoizismus: Er tauscht jedoch den vornehmen Bürgerlichen gegen den ausgebeuteten Arbeiter ein. Wiewohl er sich in seinen reduzierten Balladen auf das Künstliche verlässt, die Wirklichkeit schaut mitunter hinter den Wolken herein. Das ist so schön wie ein Novembertag.

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.