Poker um Regierung lässt ORF ergrünen

9. Februar 2003, 19:17
1 Posting

Van der Bellen meistgenannter Politiker - Mit Grafik

Nach lange ziemlich magerer Fernsehpräsenz bringen die Verhandlungen über die nächste Regierung Alexander Van der Bellen weit nach vorne: In der vorigen Woche wurde der Bundessprecher der Grünen am häufigsten in der "ZiB 1" genannt, erhob die Innsbrucker Forschungsgesellschaft Mediawatch. Mit 68 Sekunden liegt Van der Bellen damit noch vor Kanzler Wolfgang Schüssel (siehe Grafik). Der ÖVP-Chef wurde diesmal 55 Sekunden lang von Moderatoren, Journalisten oder anderen Politikern genannt.

Aus dem Rennen ist die SPÖ zwar beim Poker um eine neue Regierung, nicht jedoch auf dem Küniglberg: Unter den zehn meistgenannten Politikern in der wichtigsten, weil mit großem Abstand zuseherstärksten Nachrichtensendung des ORF finden sich fünf Sozialdemokraten.

Das unterscheidet die SPÖ von den Freiheitlichen: In die Top Ten schaffte es kein einziger FP-Politiker. (red/DER STANDARD; Printausgabe, 10.2.2003)

  • Wer am häufigsten genannt wird (zum Vergrößern anklicken)
    grafik: der standard

    Wer am häufigsten genannt wird (zum Vergrößern anklicken)

Share if you care.