Auf Kasino-Besuch mit Nicole Kidman

9. Februar 2003, 17:00
1 Posting

Robbie Williams pokert um hohe Einsätze - drei Millionen Euro soll er schon verspielt haben

London - Robbie Williams (29), britischer Popstar, hat Kartenspielen als neuestes Laster entdeckt. Seine Vorliebe für riskante Einsätze habe ihn bereits zwei Millionen Pfund (rund drei Millionen Euro) gekostet, berichtete die britische Zeitung "News of the World" am Sonntag.

Bei einem einzigen Poker-Match verspielte er demnach 50.000 Pfund. Williams habe das Kartenspielen zunächst mit Freunden aus einer Gruppe Anonymer Alkoholiker begonnen. Hollywood-Star Nicole Kidman (35) soll ihm beim gemeinsamen Besuch eines Londoner Kasinos sogar Geld geliehen haben, damit er weiterspielen könne, schreibt die Zeitung. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.