Iran warnt vor Flächenbrand

9. Februar 2003, 12:49
5 Postings

Israel hofft auf positive Folgen eines Kriegs für ganze Region

München - Mit einem Angriff auf den Irak droht nach Ansicht des Nachbarlandes Iran ein Flächenbrand in der gesamten Golfregion. Die Auswirkungen eines Irak-Kriegs mit gewaltigen Flüchtlingsströmen und der langfristigen Stationierung ausländischer Militärs würden katastrophal, sagte der stellvertretende iranische Minister für internationale Beziehungen, Gholamali Khoshroo, am Sonntag bei der Münchner Sicherheitskonferenz. Er forderte, alle Nachbarländer eng in die Konsultationen der Vereinten Nationen einzubeziehen.

Israel erhofft sich positive Auswirkungen

Israel erhofft sich von einem möglichen Krieg gegen den Irak positive Auswirkungen für die gesamte Region. Der israelische Sicherheitsberater Ephraim Halevy sagte bei der Sicherheitskonferenz, ein erfolgreiches Vorgehen gegen Saddam Hussein könne ein Signal auch für andere terroristische Regime sein. So sei vorstellbar, dass noch im Jahr 2003 Palästinenserführer Yasser Arafat durch eine neue, zuverlässige Führung ersetzt werde. "Wir hoffen auf größere Stabilität vom Persischen Golf bis Marokko." (APA)

Share if you care.