Ein Denkmal für Lobanowski

8. Februar 2003, 19:14
posten

Ukraine plant Ehrung für großen Trainer

Kiew - Anlässlich des ersten Todestages von Waleri Lobanowski soll dem großen ukrainischen Fußball-Trainer am 13. Mai dieses Jahres in Kiew ein Denkmal gesetzt werden. Die Höhe des von dem Bildhauer Wladimir Filatow geschaffenen Denkmals, das Lobanowski auf einem Fußball stehend zeigt, wird etwa vier Meter betragen.

Lobanowski hatte mit seinem Dynamo Kiew ab Mitte der 70er Jahre große Erfolge errungen. Als Auswahltrainer betreute er in 77 Spielen die Nationalmannschaft der UdSSR und schaffte mit ihr 42 Siege. Von 1990 bis 1996 war er Chefcoach der Nationalteams der Vereinigten Arabischen Emirate und Kuwaits. (APA/dpa)

Share if you care.