Naturbahnrodeln: Reiche Ernte

10. Februar 2003, 09:58
posten

Österreichs Herren feiern WM-Dreifachsieg im Einer

Zelezniki/Slowenien - Österreichs Herren haben den 14. Naturbahn-Rodel-Weltmeisterschaften in Zelezniki ihren ganz persönlichen Stempel aufgedrückt. Nach Gold und Bronze im Doppelsitzerbewerb am Vortag feierten die ÖRV-Mannen am Sonntag im Einsitzer einen Dreifachtriumph: Der 24-jährige Tiroler Robert Batkowski, nach dem ersten Run nur Achter, siegte dank Bestzeit in den Läufen zwei und drei am Ende klar vor dem Oberösterreicher Gerhard Pilz sowie dem Salzburger Gerald Kallan.

Mit zwei Mal Gold, ein Mal Silber und zwei Mal Bronze war Österreich vor Italien (1-0-1) und Russland (0-2-0) die erfolgreichste Nation der WM in Slowenien. Die nächsten Titelkämpfe finden 2005 in Vinschgau/Südtirol statt.(APA)

Share if you care.