Curriculum für Führungskräfte

7. Februar 2003, 13:03
posten

Seminar schließt mit Zertifikat "Europäischer Führungskräftepass"

Linz - Anforderungen an Management und Unternehmensführung haben sich in den letzten Jahren drastisch verändert und verschärft. Globalisierung der Märkte, enormer Wettbewerb, Konjunktureinbruch, Aggression, Umbruch und Neuorientierung prägen die Diskussion. Wie die Unternehmensführung effizient darauf reagieren kann, ist Gegenstand des neuen Curriculums, das speziell für weibliche Führungskräfte konzipiert wurde.

Sieben zweitägige Module: März bis November

... im Raum Linz bietet Acquisa Management Design durch das Curriculum weiblichen Führungskräften und Führungskräftenachwuchs die Möglichkeit,

- ihre Verantwortung als Führungskraft klar zu definieren

- Wege und Methoden zu finden, die weiblichen Stärken und Intuition richtig einzusetzen

- ihr Erfolgspotenzial zu erhöhen - für ihre Leistungsfähigkeit und psycho-soziale Gesundheit vorzusorgen

- sowie Trend und Zukunftsperspektiven zu erkennen.

Die Teilnehmerinnen des Curriculums erhalten als Abschluss das Zertifikat "Europäischer Führungskräftepass". Geleitet wird das Seminar von Brunhilde Schram MAS, Geschäftsführerin und Unternehmensberaterin und Charlotte Kaltenbäck, Beraterin, Coach und Supervisorin, die beide über langjährige Erfahrungen in der Unternehmens- und Mitarbeiterführung verfügen.

Die detaillierte Beschreibung des Curriculums sowie die genauen Termine findet frau unter acquisa. (red)

Share if you care.