Ideales Skiwetter am Wochenende

7. Februar 2003, 12:44
posten

Pulverschnee und Sonne - Bis zu 30 Zentimeter Neuschnee könnte in den noch dazu kommen

Wien - Bis zu 30 Zentimeter Neuschnee könnte in den Skigebieten am Samstag noch dazu kommen, in den Niederungen ist auch Schneeregen möglich. Die Streusalzvorräte werden also noch etwas schwinden. Ab Sonntag heißt es aber Pulverschnee und Sonne genießen, erklärten die Experten der Hohen Warte in Wien, heute, Freitag, auf Anfrage. Voraussichtlich bis Mittwoch wird uns eine Warmfront erhalten bleiben.

Vor allem im Westen und entlang des Alpenhauptkamms und nördlich davon wird es in der Nacht und am Samstag selbst noch einmal kräftig schneien, hieß es. Im Osten ist nicht mehr als "vielleicht ein Zentimeter" zu erwarten, in Wien etwa wird also Weiß nicht das Grau des Staubs vertreiben.

Eine "Art Warmfront" wird am Sonntag für sehr freundliches Wetter sorgen, so die Experten. In den Nächten könnte es frostig werden, die Tageshöchstwerte erreichen etwa null Grad. Die Frostgrenze steigt über 1.000 Meter, in 2.000 Höhe wird das Quecksilber bis auf minus vier Grad steigen.

Bis zur Wochenmitte wird das Wetter laut Hoher Warte ähnlich stabil und ideal zum Skifahren bleiben. Der einzige Wermutstropfen: Ab Montag könnte Hochnebel in den Niederungen die Sonne verdecken. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.