Salzburger Lungau: Lawinenabgang am Speiereck im Lungau

10. Februar 2003, 17:13
posten

Keine Verschütteten

Salzburg - Entwarnung konnte die Gendarmerie Tamsweg kurz nach 16.00 Uhr geben: Unter dem Schneebrett, das am Nachmittag im Gebiet des Speiereck in Mauterdorf abgegangen war, befanden sich keine Menschen. Das wurde am Posten Tamsweg auf Anfrage der APA bestätigt.

Rund vierzig Helfer der Bergrettung, der Alpingendarmerie sowie Liftpersonal hatten den rund achtzig Meter breiten Lawinenkegel abgesucht. Das Schneebrett losgetreten haben dürften vermutlich zwei Skiläufer, die sich dann selbst gerade noch in Sicherheit bringen konnten. (APA)

Share if you care.