PepsiCo will Wachstum weiter halten

6. Februar 2003, 16:00
posten

Umsatz im vierten Quartal um 15 Prozent gestiegen

Purchase - PepsiCo will langfristig ein Nettoumsatzwachstum im mittleren, einstelligen Bereich und einen Zuwachs des Gewinns je Aktie im niedrigen zweistelligen Bereich beibehalten. Im vierten Quartal betrug das Umsatzwachstum des Konzerns auf vergleichbarer Basis 15 Prozent, auf Nettobasis 24 Prozent. Damit seien die eigenen Prognosen von Anfang Dezember, als von einem Zuwachs um 13 bis 14 Prozent ausgegangen wurde, übertroffen worden, teilte PepsiCo am Donnerstag bei Vorlage der Zahlen zum vierten Quartal mit. Der operative Cash-Flow belief sich im Gesamtjahr 2002 auf 3,3 Mrd. Dollar nach 2,6 Mrd. Dollar im Jahr zuvor.

Mit Blick auf die Sparten verzeichnete die PepsiCo Inc, Purchase, bei Frito-Lay North America ein Umsatzwachstum um vier Prozent auf 2,55 Mrd. Dollar von 2,46 Mrd. Dollar zuvor. Die Sparte habe von einer guten Entwicklung im Bereich salzige Snacks und Convenient Food profitiert, teilte PepsiCo am Donnerstag mit.

Der Umsatz auf dem nordamerikanischen Markt für Getränke wies ein Wachstum von einem Prozent auf, was vor allem durch zweistellige Zuwachsraten beim Absatz von nicht-kohlensäurehaltigen Getränken begünstigt wurde. Dieses Plus sei jedoch teilweise wieder durch einen Rückgang des Umsatzes bei kohlensäurehaltigen Softdrinks ausgeglichen worden, so das Unternehmen weiter. Der Marktanteil bei Stillem Wasser, isotonischen Getränken und Säften sei gestiegen, im Bereich kohlensäurehaltige Softdrinks jedoch habe Pepsi ein Minus von 0,5 Prozent verzeichnet.(APA/vwd)

Link

PepsiCo

Share if you care.