14. Februar

14. Februar 2003, 00:01
posten



1828 - Preußen schließt mit dem Großherzogtum Hessen-Darmstadt einen Zollvertrag, der zum Kern des Deutschen Zollvereins von 1834 wird.

1918 - Erster Weltkrieg: Österreichisch-ungarische Truppen rücken in Brody ein.
- Russland übernimmt den (1582 von Papst Gregor XIII. eingeführten) Gregorianischen Kalender (der 1. Februar nach dem Julianischen Kalender ist nun der 14.)

1933 - Im Telefonnetz von Paris wird die automatische Zeitansage eingeführt.

1943 - Zweiter Weltkrieg: Die deutschen Truppen an der Ostfront räumen Rostow und Woroschilowgrad.

1948 - Die Versetzung von acht nichtkommunistischen Prager Polizeibeamten durch das kommunistisch geführte Innenministerium löst in der Tschechoslowakei eine Koalitionskrise aus, die am 25. zur vollständigen KP-Machtübernahme führt.

1953 - In Mailand wird Carl Orffs szenisches Konzert "Trionfo di Afrodite" uraufgeführt.

1958 - Die Haschemiten-Königreiche Irak und Jordanien schließen sich (bis zum irakischen Putsch am 14.7.) zur "Arabischen Föderation" zusammen. Die pro-westlichen Regierungen in Bagdad und Amman reagieren damit auf die Vereinigung Ägyptens und Syriens zur "Vereinigten Arabischen Republik" (VAR).

1963 - Harold Wilson wird als Nachfolger von Hugh Gaitskell zum Chef der britischen Labour Party und Oppositionsführer gewählt.
- Die USA starten ihren Nachrichtensatelliten "Syncom-1".

1973 - Der Nationalrat beschließt einstimmig die Herabsetzung des Großjährigkeitsalters auf 19 Jahre.

1983 - In München gelingt erstmals eine Herz-Lungen-Transplantation, der 27-jährige Patient stirbt aber am 23. Februar.
- Nach seiner - wegen der Massaker im Libanon erzwungenen - Demission als Verteidigungsminister bleibt Ariel Sharon Mitglied der israelischen Regierung als Minister ohne Geschäftsbereich.

1988 - In Paraguay lässt sich der seit 1954 herrschende Diktator General Alfredo Stroessner für weitere vier Jahre im Präsidentenamt bestätigen.

1989 - Der iranische Revolutionsführer Ayatollah Khomeini erlässt seinen Mordbefehl gegen den britisch-indischen Autor Salman Rushdie wegen angeblich blasphemischer Passagen in dessen Buch "Satanische Verse".

1993 - Algirdas Brazauskas wird zum Präsidenten Litauens gewählt.

2002 - Vor dem Haager UNO-Kriegsverbrechertribunal verteidigt der jugoslawische Ex-Präsident Slobodan Milosevic sein Vorgehen in den Balkan-Konflikten mit dem notwendigen "Kampf gegen den Terrorismus".



Geburtstage: Julius Meinl (III.), öst. Unternehmer (1903-1991) Vera Ferra-Mikura, öst. Autorin (1923-1997) Dieter Meichsner, dt. Schriftst. u. Reg. (1928- ) Andre' Volkonsky, schwz. Komponist (1933- ) Maceo Parker, amer. Soul-Saxofonist (1943- ) Georgina Dufoix, frz. Politikerin (1943- ) Hans Krankl, öst. Fußballer (1953- )



Todestage: Pierre Paul Prudhon, frz. Maler (1758-1823) Charles Meryon, frz. Maler (1821-1868) David Hilbert, dt. Mathematiker (1862-1943) Frederik Loewe, amer. Komponist öst. Herk. (1901-1988) (n.a.A. 1904-1988)

(APA)

Share if you care.