Franzose starb auf Tiroler Sessellift

6. Februar 2003, 11:43
posten

Tourist schaffte den Abstieg vom Lift nicht mehr - Wiederbelebungs-Maßnahmen blieben ohne Erfolg

Innsbruck - Bei der Bergfahrt mit einem Sessellift in Gerlos im Tiroler Bezirk Schwaz ist am Mittwoch ein 79-jähriger Urlauber aus Frankreich verstorben. Liftbedienstete entdeckten den Bewusstlosen in der Bergstation.

Der Franzose war als Mitglied einer Reisegruppe im Gemeindegebiet von Gerlos beim Skifahren. Als er an der Ausstiegsstelle den Sessellift nicht verließ, stellte der Liftbedienstete diesen sofort ab.

Der Mann war nicht mehr ansprechbar und ohne Bewusstsein. Wiederbelebungsmaßnahmen blieben ohne Erfolg. Die Besatzung eines alarmierten Hubschraubers konnte nur mehr den bereits eingetretenen Tod feststellen. (APA)

Share if you care.