Urteil gegen Trichet für 18. Juni vorgesehen

12. Februar 2003, 19:25
posten

Ausgang entscheidend für Nachfolge des EZB-Präsidenten Duisenberg

Paris - Das Urteil im Prozess gegen den französischen Notenbankpräsidenten Jean-Claude Trichet und acht weitere Angeklagte soll am 18. Juni gefällt werden. Richter Olivier Perusset kündigte den Termin am Mittwoch, dem letzten Tag des sechswöchigen Verfahrens um den Bilanzskandal der ehemaligen Staatsbank Credit Lyonnais, in Paris an.

Trichet wird Beihilfe an der Verbreitung irreführender Bilanzen Anfang der 90er Jahre vorgeworfen. Der Ausgang des Prozesses gilt als entscheidend dafür, ob Trichet im Juli Nachfolger des Präsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB), Wim Duisenberg, werden kann. (APA/Reuters)

Share if you care.