Ice-T bekennt sich zu Vaterschaft

5. Februar 2003, 16:18
posten

Rapper nach Vaterschaftstest zu Unterhaltszahlungen aufgefordert

New York - Rapper Ice-T ist Vater: Der 45-Jährige hat sich am Dienstag nach einem positiven Test vor Gericht zur Vaterschaft für einen 15 Monate alten Buben bekannt. Ein Richter in Manhattan ordnete daraufhin an, dass der Musiker vorläufig monatlich 4.000 Dollar (3.664 Euro) Unterhalt für das Kind zahlen soll.

Die Mutter des kleinen Kevin Ice Marrow, eine 27-jährige Sekretärin, hatte nach US-Medienberichten ursprünglich 8.000 Dollar gefordert. Sie soll den Musiker im November 2000 in New York kennen gelernt haben. Ice-T musste dem Gericht seine Einnahmen aus Fernsehauftritten und Plattenproduktionen offen legen. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.