Kritik an Pistenrowdy Pirmin Zurbriggen

5. Februar 2003, 15:51
3 Postings

Gemeinsam mit Luc Alphand so schnell wie möglich zum Bier, allerdings nur im TV-Spot

St. Moritz - Das Schweizer Ski-Idol Pirmin Zurbriggen, das am Dienstag seinen 40. Geburtstag gefeiert hat, ist wegen eines Werbespots in seiner Heimat in die Kritik geraten. In der TV-Reklame einer dänischen Brauerei, die auch Sponsor der WM in St. Moritz ist, springt der Abfahrts-Olympiasieger von 1988 gemeinsam mit dem ehemaligen französischen Gesamtweltcup-Sieger Luc Alphand aus einem Lift auf die Piste und fährt einen Streckenposten über den Haufen, nur um schnell in einer Hütte ein Bier zu bekommen.

Zurbriggen benehme sich wie ein Pistenrowdy und biete ein schlechtes Vorbild für Skifahrer, beschweren sich Schweizer Medien. Während seiner Karriere war der vierfache Weltmeister strikter Antialkoholiker gewesen.(APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.