Christopher Nolan wird "Batman 5" drehen

5. Februar 2003, 14:30
1 Posting

Statt Wolfgang Petersen - Catwoman Nicole Kidmann?

Los Angeles - Christopher Nolan, der nach "Memento" zuletzt bei dem Thriller "Insomnia" Regie führte, ist von Warner Brothers zum neuen Batman-Regisseur gewählt worden. Ursprünglich sollte der deutsche Regisseur Wolfgang Petersen die Batman-Variante "Batman Vs. Superman" drehen, doch Petersen, derzeit mit dem Historien-Epos "Troy" beschäftigt, trat zurück.

Batman sei der glaubwürdigste und faszinierendste Superheld mit psychologischem Tiefgang, meint Regisseur Nolan über seinen zukünftigen Filmhelden. Laut "Variety" halten Nolan und das Studio weitere Batman-Einzelheiten, wie den möglichen Drehstart, zunächst geheim. Der 1989 von Tim Burton erfolgreich für die Leinwand lancierte Actionheld hat für Warner Bros. in vier Folgen bereits über eine Milliarde Dollar eingespielt.

Konkurrenz ist nicht diesmal nicht weit: "Batman - Year One" heißt das bereits weit gediehene Projekt von Darren Aronofsky, "Catwoman" das des französischen Trickspezialisten Pitof, wobei womöglich zu Testzwecken gestreute Internet-Gerüchte erst Halle Berry anstelle von Ashley Judd im Katzenkostüm sahen - und nun Nicole Kidmann ( mehr dazu hier). (APA/dpa/red)

Share if you care.