Siemens bringt sein "Klappen-Handy" nun auch in Österreich

5. Februar 2003, 10:59
posten

CL50 ist das kleinste Mobiltelefon des Herstellers und kommt mit blauem Display

Der Elektrokonzern Siemens bringt sein Modell CL50 nun auch in Österreich auf den Markt. Das erste aufklappbare Handy von Siemens ist zugleich das kleinste Modell des Herstellers.

Blaues Display

Das CL50 ist nur etwa sieben Zentimeter lang bietet mehrstimmige Klingeltöne und wird in der Farbe "Champagner" mit blaufarbenem Display ausgeliefert. In einer Presseaussendung bezeichnet der Hersteller das CL50 mit den Worten "ein Handy wie ein Schmuckstück" und möchte so die Bedeutung des Mobiltelefons als Modeaccessoire unterstreichen. Bei einem Gewicht von 70 Gramm sehen die Entwickler das Telefon nicht nur in der Damenhandtasche bei festlichen Angelegenheiten sondern auch als Schmuckstück für Handgelenk und Hals.

Die zusätzlichen Features

Im Telefonbuch können bis zu 100 Rufnummern mit Zusatzdaten gespeichert werden. Jedem Eintrag lässt sich ein mehrstimmiger Rufton zuordnen, an dem der Anruf erkennbar ist. Die Melodien können selbst komponiert oder aus 20 Sounds ausgewählt werden. SMS-Nachrichten können bis zu 760 Zeichen umfassen. Über den integrierten WAP-Browser (Version 1.2.1) lassen sich bequem die aktuellen Partytipps und Eventlocations für den Abend herausfinden. Der integrierte Birthday- und Eventreminder sorgt dafür, dass man sie nicht vergisst. Der 600 mAh Li-Ionen Akku gewährleistet bis zu 4,5 Stunden Gesprächszeit und bis zu 220 Stunden Standby-Betrieb, so Siemens.(red)

Das CL50 wird in der Standardfarbe "Champagne Gold" angeboten und ist ab sofort zum Preis von 399,95 Euro (unverbindlich empfohlener Kassa-Abholpreis inkl. 20% MWSt) erhältlich.

Link

Siemens

  • Artikelbild
    foto: siemens
Share if you care.