Verheugen enttäuscht über Spaltung Europas

5. Februar 2003, 06:51
4 Postings

Deutscher EU-Kommissar: Erklärung der Acht hat "auch bei mir einige Hoffnungen zerstört"

Köln - Der deutsche EU-Kommissar Günter Verheugen hat sich enttäuscht über die Spaltung Europas in der Irak-Frage geäußert. Mit Blick auf die in der EU nicht abgestimmte Solidaritätserklärung der acht europäischen Staats- und Regierungschefs mit den USA sagte Verheugen der "Kölnischen Rundschau" (Mittwochausgabe): "Wir dürfen uns dann nicht wundern, wenn unser Gewicht in weltpolitischen Fragen nicht unserer wirtschaftlichen Bedeutung entspricht."

Von gemeinsamer europäischer Außen- und Sicherheitspolitik sei Europa noch weit entfernt. "Es zeigt mir, wie weit der Weg ist, den wir noch zurücklegen müssen. Das hat auch bei mir einige Hoffnungen zerstört", sagte Verheugen. (APA/AP)

Share if you care.