AMD steigert Leistung seiner Server-Chips

4. Februar 2003, 12:35
posten

Schub für Athlon MP vor Einführung von Opteron

Bevor AMD seinen ersten 64-bit Chip auf den Markt bringt, steigert der Halbleiterhersteller nochmals die Leistung seiner Athlon MP Prozessoren für Server und Workstations. Der AMD Athlon MP 2600+ erreicht eine Taktfrequenz von 2,083 GHz. Das Modell soll gegen Intels Server-Prozessoren im 2,6 GHz-Bereich konkurrieren. Nach Angaben von AMD wollen 49 Hardware-Hersteller Systeme mit dem neuen Prozessor auf den Markt bringen.

Verbesserung

AMD hat in den vergangenen Jahren kontinuierlich seinen Marktanteil bei Server-Prozessoren ausgebaut. War das Unternehmen noch vor zwei Jahren kaum in diesem Marktsegment vertreten, so hält AMD jetzt bei einem Anteil von rund fünf Prozent. Der Hersteller setzt an die 100.000 Server-Prozessoren im Quartal ab.

Produktion

Der Athlon MP 2600+ wird in Dresden mit 0,13-Mikron-Prozess gefertigt und ist ab sofort verfügbar. AMD bietet den Prozessor bei einer Abnahme von 1.000 Stück für 273 Dollar an. Traditionell erhalten Großkunden weit bessere Konditionen. Die Preise für die älteren Modelle des Server-Chips bleiben unverändert. (pte)

Link

AMD

Share if you care.