Hai in Rio gefangen

3. Februar 2003, 18:13
1 Posting

Panik unter den Strandbesuchern

Rio de Janeiro - Ein zweieinhalb Meter langer Hai ist unweit der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro nur knapp zehn Meter vom Strand entfernt gefangen worden. Fischer im beliebten Badeort Saquarema hätten das Tier in einem Netz nur mit größter Mühe an Land ziehen können, berichteten Medien am Montag.

Beim Anblick des Tieres seien Hunderte von Strandbesuchern in Panik geraten, hieß es. Auch nach dem Fang habe sich kein Mensch mehr ins Wasser gewagt. Haie kommen im Nordosten Brasiliens zwar häufig vor, im Südosten dagegen sind sie vergleichsweise selten. (APA/dpa)

Share if you care.