Solbes: Stabilitätspakt wegen Irak nicht lockern

3. Februar 2003, 16:03
posten

Athen - In der Europäischen Union gibt es nach den Worten von EU-Währungskommissar Pedro Solbes keinen Grund, den Stabilitätspakt zu lockern, um damit die Folgen eines möglichen Irak-Krieges abzufedern. "Ich sehe keinen Grund für eine Lockerung des Stabilitätspaktes", sagte Solbes am Montag in Athen. "Ich habe in der Vergangenheit keinen Grund gesehen und sehe ihn auch jetzt nicht", sagte Solbes auf die Frage, ob in der Europäischen Union im Hinblick auf die möglichen wirtschaftlichen Folgen eines eventuellen Golfkrieges über eine Lockerung der Kriterien des Paktes nachgedacht werde.(APA/Reuters)

Share if you care.