Graz: Grüne sondierten mit KP

3. Februar 2003, 15:35
1 Posting

Spitzenkandidatin Binder: "Inhaltlich einige Übereinstimmungen"

Graz - "Konstruktiv und interessant" ist nach Angaben der Grazer Grünen die erste Gesprächsrunde mit KPÖ-Stadtrat Ernst Kaltenegger verlaufen. Die Grüne Spitzenkandidatin Sigi Binder ortete inhaltlich "einige Übereinstimmungen".

Es war das erste Gespräch zwischen Binder und dem KPÖ-Stadtrat, der seit seinem fulminanten Abschneiden bei den Gemeinderatswahlen ein wichtiger Player in der Stadtpolitik geworden ist. In genau einer Woche, am nächsten Montag, werden erstmals die Verhandlungsteams der Grünen und der KPÖ aufeinander treffen. Dort will man dann laut Binder auch "konkrete inhaltliche Abstimmungen" diskutieren.

Insgesamt hieß es am Montag bei den Grünen, dass es ihnen um ein "tragfähiges Arbeitsprogramm" gehe, um langfristig die "großen Probleme dieser Stadt" zu lösen. Als "wesentliche Grundlage" für ein Arbeitsübereinkommen bezeichnete Binder die "bedingungslose Offenlegung der Finanzsituation der Stadt" durch VP-Finanzstadtrat und - auch - Wahlgewinner Siegfried Nagl.(APA)

Share if you care.