Fabrics Interseason für jede Season

3. Februar 2003, 16:28
posten

Das Wiener Label integriert in ihre Mode soziologische und politische Fragestellungen - ein Webtipp

Ein weiteres Wiener Label, das sich grenzgängerisch zwischen Mode, Kunst, elektronischer Musik und Grafik bewegt, ist Fabrics Interseason. Das Label der KünstlerInnen Wally Salner und Johannes Schwaiger produziert seit 1998 Mode und Musik, meist im Doppelpack.

Fabrics Interseason integriert in seine Arbeit sowohl soziologische wie politische Fragestellungen, das heißt es greift gerne Dresscodes bestimmter Gruppen auf, und verarbeitet sie in aktuelle Kollektionen. Aufsehenderregend in diesem Zusammenhang war ihre Kollektion (visual noise)FEM (Frühjahr/Sommer 2001), in der sie "feministischen Dresscodes" einen "remix" angedeihen ließen.

Eine genaue, aufschlussreiche Dokumentation ihrer bisherigen Arbeiten gibt es auf der labeleigenen Homepage www.fabrics.at. Die Fotostrecken der im Herbst 2002 mit dem Diesel Editorial Award ausgezeichneten Fotografin Maria Ziegelböck sind dabei genauso zu empfehlen wie die Dokumentationen zu den jeweils eigens konzipierten Präsentationen. (red)

Share if you care.