Safari legt Blitzstart hin

4. Februar 2003, 09:44
9 Postings

Auch Mozilla verbessert sich in der Browserstatistik – Internet Explorer weiter unangefochten

Schnell Verbreitung unter Mac OS X-UserInnen scheint Safari, der neue Browser von Apple gefunden haben. Laut der Statistik von OneStat hat er in nur wenigen Wochen, und obwohl bisher nur Testversionen veröffentlicht wurden, eine Verbreitung von 0,11 Prozent gefunden.

Wachstum

Ebenfalls leicht zugelegt seit der letzten Statistik im Dezember hat der Open Source Browser Mozilla von 1,1 auf 1,2 Prozent Verbreitung. Stagniert hat hingegen der Browser des norwegischen Herstellers Opera, die Version 6 der Software verliert sogar leicht, allerdings zu Gunsten der gerade eben veröffentlichten Version 7.

Spitze

Weiter unangefochten an der Spitze die verschiedenen Versionen des Internet Explorers von Microsoft, die insgesamt 95,2 Prozent Markanteil auf sich vereinen. (red)

Share if you care.