Tödlicher Alpinunfall am Schneeberg

3. Februar 2003, 10:33
1 Posting

32-Jährige stürzte bei Skitour ab

Wien - Ein tragisches Ende hat gestern, Sonntag, Mittag eine Skitour für ein Paar aus Wien am Schneeberg in Niederösterreich genommen. Eine 32-jährige Frau stürzte nach Angaben der Sicherheitsdirektion für Niederösterreich aus eigenem Verschulden ab und erlitt dabei tödliche Kopfverletzungen.

Die Frau war mit ihrem 36-jährigen Freund mit dem Sessellift auf den Fadensattel (Gemeindegebiet Puchberg) aufgefahren und von dort zu Fuß über den Fadensteig in Richtung Fischerhütte aufgestiegen. Der Wiener trug dabei auch die Ski seiner Begleiterin. Er erreichte gegen 11.45 Uhr als Erster das Hochplateau und wartete am Plateaurand auf seine nachkommende Freundin.

In einer Seehöhe von zirka 1700 m, unmittelbar vor dem Ausstieg, rutschte die Wienerin aus und stürzte über eine Schneeflanke etwa 60 m und dann über einen Felsabbruch ab. Beide waren mit Ski-Bergschuhen ohne Steigeisen unterwegs.(APA)

Share if you care.