Papst rief zum Gebet für Besatzung

2. Februar 2003, 12:47
4 Postings

Weltweit Emotionen

Vatikanstadt - Papst Johannes Paul II. hat zum Gebet für die Opfer der Katastrophe der US-Raumfähre "Columbia" aufgerufen. Nach dem Angelusgebet auf dem Petersplatz sprach der Papst am Sonntag vor mehreren tausend Pilgern von einem "tragischen Unglück", berichtete die Kathpress. Die schmerzhafte Nachricht darüber habe bei allen Menschen lebhafte Emotionen ausgelöst. In diesem Augenblick schwerer Prüfung sei er den Familienangehörigen der getöteten Besatzungsmitglieder nahe und versichere sie seines Gebets. (APA)

Share if you care.