Skeleton: Stern schob sich im Weltcup noch auf Rang acht vor

2. Februar 2003, 12:23
posten

Am kommenden Samstag Junioren-WM

Wien - Skeleton-Europameister Walter Stern hat sich am Samstag durch seinen zweiten Platz beim Weltcup-Finale in Altenberg auf Platz acht in der Weltcup-Endwertung vorgeschoben. Seine Landsleute Markus Penz und Uwe Müller kamen auf die Ränge 30 und 36. Bester Österreicher wurde ja Martin Rettl als Vierter. Vor den Weltmeisterschaften in zwei Wochen in Nagano findet am kommenden Samstag in Königssee die Junioren-WM satt.(APA)

Endstand Gesamtweltcup: 1. Chris Soule (USA) 238 Punkte - 2. Jeff Pain (CAN) 234 - 3. Kazuhiro Koshi (JPN) 194 - 4. Martin Rettl (AUT) 184 - 5. Gregor Stähli (SUI) 167 - weiter: 8. Walter Stern 155 - 30. Markus Penz 27 - 36. Uwe Müller (alle AUT) 21

Share if you care.