Israelische Armee reißt mehrere palästinensische Häuser ab

2. Februar 2003, 15:28
18 Postings

Luftwaffe überflog libanesische Grenzregion

Hebron - Die israelische Armee hat am Sonntag mit dem Abriss von 22 palästinensischen Wohnhäusern in Hebron im Westjordanland begonnen. Die Gebäude nahe der jüdischen Siedlung Kiryat Arba seien "illegal" errichtet worden, sagte ein Sprecher der israelischen Militärverwaltung. Die Anwohner seien rechtzeitig informiert worden. Nur einer der Neubauten sei bereits bewohnt gewesen. Anwohnern zufolge lebten bereits mehrere Familien in den Gebäuden. Die Armee zerstört immer wieder Häuser von Palästinensern, die ohne Genehmigung gebaut wurden. Nach palästinensischen Angaben erteilt Israel jedoch nur äußerst selten die Erlaubnis.

Maschinen der israelischen Luftwaffe überflogen die libanesische Grenzregion sowie den an Syrien grenzenden Norden Libanons. Die libanesische Luftabwehr habe auf die Maschinen gefeuert, sie aber verfehlt, teilte die libanesische Polizei mit. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ein israelischer Soldat bewacht die Hauszerstörungen in Hebron

Share if you care.