Zitiert: Stimmengewirr im grünen Reich

3. Februar 2003, 14:43
posten

Die Palmers-Chefitäten Humer und Gilhofer im Word-Rap

"Meine Loyalität mit Palmers zeigt sich auch darin, dass ich mich in den letzten Tagen trotz öffentlicher Diffamierung mit jeglicher Stellungnahme zurückgehalten habe."
Astrid Gilhofer, Vorstand, P-Beteiligungs-Holding, 31. Jänner

"Christian Palmers wurde von jemandem missbraucht, der sich selbst in den Vordergrund schieben möchte."
Palmers-Boss Rudolf Humer, laut Magazin "Format", 30. Jänner

"Die Palmers Familie dankt Herrn Rudolf Humer für die jahrzehntelange erfolgreiche Zusammenarbeit."
ussendung, 27. Jänner, gezeichnet von Wolfgang Rosam, Chef der PR-Agentur ECC Publico, bis vor zwei Tagen Sprecher der Familie

"Sicher nicht." Humer auf die Frage, ob er jetzt zurücktrete.

(DER STANDARD Print-Ausgabe, 1.2.2003)

Share if you care.