Jung & Andersrum

4. Jänner 2008, 07:00
posten

Froschschenkel- Einmischungen über queere Anliegen in Graz, Kurs für Körperbewegung in Wien und eine Meistergitarristin in der Wochenplanerin

Bild 1 von 15

Jung & Andersrum

Wenn junge Menschen erkennen, dass sie schwul, bi oder lesbisch sind oder im "falschen" Geschlecht stecken, sind damit viele Fragen, Sorgen und Unsicherheiten verbunden. Ist Heterosexualität (un)natürlich? Wie sollten Hilfsangebote für Coming-outs aussehen? Was tun gegen Homophobie in Schule und Jugendszenen?

Diese und mehr Fragen werden im Rahmen der "Froschschenkel-Einmischungen: Jung & Andersrum" in Graz debattiert. Mit dabei AktivistInnen von Aqueerium (lesbischwule-transgender Jugendgruppe), Christina Jahn (Grüne Gemeinderätin) und Moderatorin Daniela Grabe (Grüne andersrum, Gemeindertaskandidatin der Grünen). Wann? Am Samstag, 12.1., 19 Uhr, in der Grünen Akademie

Link: Grüne Akademie, Paulustorgasse 3/1, 8010 Graz
Share if you care.