Im "Business-Krieg" überleben: Unternehmerinnen lernen Spielregeln

31. Jänner 2008, 21:54
76 Postings

Wirtschaftscoach Christine Bauer-Jelinek: Wollen Frauen sich im immer noch männlich dominierten Wettbewerb behaupten, müssen sie sich mit Machtstrukturen auseinandersetzen

Auch wenn Frauen als Selbständige die Nummer "Eins" in ihrem Unternehmen sind, lassen sich so manche Regeln nicht brechen. Ob beim Verhandeln mit GeschäftspartnerInnen oder bei der KundInnenakquise – am Schauplatz "Business" herrschen ganz eigene Gesetze. Mit jenen sollten sich Unternehmerinnen vertraut machen, wenn sie im "Business-Krieg" überleben wollen.

Davon ist die bekannte Machtexpertin und Bestseller-Autorin, Christine Bauer-Jelinek, überzeugt, denn sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den "geheimen Spielregeln der Macht". Die Psychotherapeutin und Pionierin des Coaching verfügt durch ihre langjährige Unternehmertätigkeit über Wirtschaftskompetenz, von der vor allem Frauen in Führungspositionen profitieren.

So wie alle ihrer Workshops war auch jener im Gründerinnenzentrum Steiermark mit über zwanzig Teilnehmerinnen voll ausgebucht, vermeldete die Initiatorin der in Österreich einzigartigen Einrichtung. Dieses Mal hat angesichts des großen Namens Bauer-Jelinek auch die Stadt Graz kooperiert: Stadtrat Detlev Eisel-Eiselsberg unterstützt das Projekt.

Männliche Bastionen stürmen

Bauer-Jelinek setzte sich vor Ort mit den spezifischen Problemen von Jungunternehmerinnen auseinander. In Vorträgen, Diskussionen und Fallbeispielen informierte sie über die Mechanismen der Macht im Beruf und im Privatleben: Während sich durch die jahrhundertelange Trennung der Machtschauplätze Männer beruflich auf sicherem Terrain bewegten, sei für Frauen der Business-Bereich noch ein Übungsfeld. Männer hielten aufgrund dieses Vorsprungs im Umgang mit Risiko, Wettbewerb und Konkurrenz, (noch) ihre Bastionen. Sie würden sich beispielsweise oft selbst bremsen, weil sie zu sehr auf traditionelle weibliche Werte, die am Schauplatz "Business" kontraproduktiv seien, pochen. "Frauen haben hier noch viel aufzuholen." (red)

 

  • Wirtschaftscoach Christine Bauer-Jelinek: "Frauen müssen noch einiges lernen, wenn sie im Business-Krieg überleben wollen."
    ecowin verlag. foto: martin vukovits
    Wirtschaftscoach Christine Bauer-Jelinek: "Frauen müssen noch einiges lernen, wenn sie im Business-Krieg überleben wollen."
Share if you care.