Zeitung: Krieg beginnt am 21. Februar

29. Dezember 2002, 15:31
42 Postings

Laut "Sunday Express" - Bush teilte Sharon angeblich Termin telefonisch mit - Sharon dementiert

London - Die USA wollen nach einem Bericht einer britischen Sonntagszeitung den Irak angeblich am 21. Februar angreifen. US-Präsident George W. Bush habe dem israelischen Regierungschef Ariel Sharon in einem Telefongespräch zu Weihnachten mitgeteilt, der Krieg beginne am 21. Februar "um Mitternacht", berichtete der "Sunday Express" in seiner aktuellen Ausgabe. Der Zeitpunkt sei von britischen Militärs bestätigt worden.

Wie der "Sunday Express" weiter berichtete, ist der Angriff mit den "verheerendsten Luftangriffen" verbunden, die "die Welt jemals erlebt hat". Schätzungsweise 110.000 Iraker würden wegen des Krieges in Großbritannien Zuflucht suchen. Die Zeitung machte keine Angaben zu den Quellen für ihre Informationen.

Sharon-Büro dementiert

Das Büro des israelischen Ministerpräsidenten Ariel Sharon hat am Sonntag einem Zeitungsbericht widersprochen, wonach US-Präsident George W. Bush dem israelischen Premier den Zeitpunkt des US-Angriffes gegen den Irak mitgeteilt haben soll.

Ein Sharon-Mitarbeiter dementierte im öffentlichen israelischen Rundfunk "kategorisch". (APA)

  • Artikelbild
    grafik: standard
Share if you care.