22.000 Weihnachtslichter über den Browser steuern

26. Dezember 2002, 14:56
posten

Amerikaner schmückte sein Haus samt Vorgarten nun können User die Beleuchtung über das Internet ein- und ausschalten

Wie kann man das Fest des Friedens und der Stille wohl am auffälligsten feiern und gleichzeitig am unangenehmsten für die Nachbarn machen? Ganz einfach man befestigt 22.000 Lampen an seinem Haus und im Vorgarten und lässt die Lichterpracht auch noch von Usern steuern.

Enormer Ansturm

Gesagt getan - Ein Amerikaner lädt die Surfer aller Welt auf seiner Homepage zum vergnüglichen Lichter ein- und ausschalten ein. Über die installierte Webcam können dann die "Erfolge" beobachtet werden. Wie die veröffentlichten Bilder zeigen ein durchaus imposanter Anblick. Aufgrund des enormen Ansturms und aus Rücksicht auf die Anwohner können die Lichtspiele jedoch nur in der Zeit von 18.00 and 22.00 Uhr Mountain Standard Time betrachtet werden.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das Haus erstrahlt in vollem Glanz. User können via Browser und Webcam die Lichter kontrollieren.

Share if you care.