Zum Reinschnüffeln!

25. Dezember 2002, 09:00
posten

Ausgewählte Buchtipps der Redaktion - um sich über die Feierzeit in der Vielfalt zurechtzufinden - eine Ansichtssache

Bild 1 von 6

Die Sprache der Traumzeit.

"Die Wahrheit ist verhandelbar. Geschichte ist verhandelbar."
Was ist die Traumzeit? Bei den Aborigines die Ebenen der nicht stofflichen, nicht greifbaren Seinsformen, wahrnehmbar.
Luisa Francia bewegt sich auf den Spuren der Traumzeit, der Geschichte von Frauen, von Künstlerinnen. Ein Buch, das in den Bann von Kunst und Magie zieht, das Einblicke gibt, Perspektiven (wieder) eröffnet und Lust auf Mehr macht. Um nicht zuletzt die eigene Wahrnehmung zu hinterfragen.

Luisa Francia:
Die Sprache der Traumzeit.
Verlag Frauenoffensive (2002)
152 S./15,40 EUR
ISBN 3881043500
Share if you care.