Gitarrenvogel in roter Schachtel

26. Dezember 2002, 20:06
posten

Sir Paul McCartney bekommt von der Queen ein eigenes Wappen

London - Ex-Beatle Paul McCartney hat nach Angaben der Sunday Times vom britischen Königshaus ein eigenes Wappen erhalten. Auf dem Wappen, das auf die Karriere des Popstars anspielt, ist ein Vogel als Symbol für die Stadt Liverpool abgebildet, der eine Gitarre trägt. Der lateinische Leitspruch "Ecce Cor Meum" ("Siehe da mein Herz") ist der Titel eines Oratoriums, das der Ex-Beatle einst komponiert haben soll.

McCartney hatte nach seiner Adelung 1997 offiziell um ein eigenes Wappen angesucht. Der Tod seiner Frau Linda hatte die Herstellung verzögert. Nun wurde es ihm gegen 3.500 Pfund (5.468 Euro) in einer roten Schachtel ausgehändigt. (APA)

  • Wie sieht so ein Kästchen fürs Wappen wohl aus? Und: Liegt es unter McCartneys Weihnachtsbaum?
    montage: derstandard.at

    Wie sieht so ein Kästchen fürs Wappen wohl aus?
    Und: Liegt es unter McCartneys Weihnachtsbaum?

Share if you care.