Luxuriös, emotional und bärig ...

18. Dezember 2002, 15:45
posten

Focus erfragte die bekanntesten und gefälligsten TV-Spots im November - Mit Ansichtssache

Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus dem Bereich TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen. Die TV-Spots vom November 2002 erzielten folgendes Ergebnis: Den höchsten Score - errechnet aus Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenprägnanz - verbucht der Lutz Möbelhaus TV-Spot von Demner, Merlicek & Bergmann, Platz zwei geht an Bank Austria Creditanstalt von Jung von Matt/Donau vor Charmin Toilettenpapier.

November 2002 TV-Champions

1. Lutz Möbelhaus/Demner, Merlicek & Bergmann
2. Bank Austria Creditanstalt/Jung von Matt/Donau
3. Charmin Toilettenpapier
4. Premiere Austria/CCP, Heye
5. A 1 GSM Netz/Saatchi & Saatchi<>< 6.="" whiskas="">
7. Visa Card/AHA Puttner Bates
8. Persil Kraft-Gel/BBDO
9. Audi A-8/Saatchi & Saatchi
10. Iglo + Iglo Saucen/McCann Erickson
11. Tchibo und Eduscho Non Food/Scholz & Friends Wien
12. Ölz Kuchen u.Feingebäck/BBDO
13. Spar Splendid Produkte/Wirz
14. Premiere Austria/CCP, Heye
15. Billa Image/Euro RSCG E & E
16. Telekom Austria AonSpeed/Euro RSCG E & E
17. Billa/AMS/Euro RSCG E & E
18. Saturn Elektromarkt/Jung von Matt/ Donau
19. One Business-System/DMC
20. A 1 GSM Netz + A 1 mit Nokia Handy/Saatchi & Saatchi
21. Zewa Softis/BBDO
22. tele.ring Mobilnetz mit Siemens Handy/Baschnegger, Ammann Partner
23. ÖAMTC/BBDO
24. Alpha Pan Vital Food/Euro RSCG E & E
25. Mercedes Vaneo/AHA Puttner Bates

Die Imagesieger

Der Ansprechendste: Audi A-8
Der Originellste: Charmin Toilettenpapier
Der Modernste: Grundig TV
Der Informativste: Billa/ AMS
Der Sympathischste: EVN
Der Verständlichste: Pedigree Pal
Der Kaufanregendste: Gmundner Milchprodukte
Der Auffälligste: Bank Austria Creditanstalt

(ae)

  • Artikelbild
    foto: focus
Share if you care.