Ballonfahrt, Pilgerreise oder erlesenen Wein

16. Dezember 2002, 15:48
posten

Egal ob Zeitplaner, edle Weine, Ballonfahrten oder japanische Trickschachteln - das Geschenk, das der Geschäftspartner oder Kunde erhält, sollte nicht nur authentisch sein, sondern auch eine sinnvollen Nutzen haben - eine Ansichtssache

Bild 1 von 7

Früher war Schenken schwer: 220 Tonnen wog der Obelisk, den König Mehmet Ali von Ägypten im Jahre 1833 Frankreich überreichte. Auf der Place de la Concorde in Paris steht die 23 Meter hohe Aufmerksamkeit heute noch.

Zurück in der Gegenwart, ...

Share if you care.