Stimmen: Reaktionen aus Rom

17. Dezember 2002, 15:23
posten

Szabics: "Lazio wird jetzt wissen, wo Graz ist und wer Szabics ist"

Franco Foda: "Wir haben den Aufstieg leider schon in Graz wegen individuellen Fehlern vergeben. Heute war die taktische Ordnung und die Disziplin sowie die Defensive in Ordnung, wir haben kaum Torchancen zugelassen. Lazio hat uns unterschätzt und ist dafür bestraft worden."

Roberto Mancini: "Das war heute ein schlechtes Ergebnis für uns. Wir haben nicht gut gespielt, aber wenigstens sind wir eine Runde weiter."

Imre Szabics: "Wir haben gezeigt was wir wirklich können. Lazio wird jetzt wissen, wo Graz ist und wer Imre Szabics ist."

Hannes Kartnig: "Kein schlechtes Ergebnis, man muss erst einmal in Italien gewinnen. Das waren zwei Punkte für den Europacup und ein Weihnachtsgeschenk von der Mannschaft."

Günther Neukirchner: "Ein schöner Saisonabschluss, aber wir spielen immer dann gut, wenn es um nichts mehr geht. Der Sieg ist zwar schön, aber er bringt uns leider nichts. Wir hätten Lazio mehr ärgern können, aber dazu waren wir in Graz nicht clever genug."

Jürgen Säumel: "Wir haben ganz gut gespielt und uns zusammengerauft, denn wir wollten ein gutes Resultat für Österreich. Wir haben großartig gekämpft und sind verdient als Sieger vom Platz gegangen." (APA)

  • Artikelbild
Share if you care.