"Promimania" mit Arabella

22. Dezember 2005, 15:44
8 Postings

"Starmania"-Moderatorin Kiesbauer ist die neue ORF-Opernball-Lady und soll den Ball "für junge Zielgruppen noch attraktiver machen" ...

Der ORF präsentierte seine neue Kommentatorenriege für den Opernball, der am 27. Februar 2003 über die Bühne, pardon Parkett, gehen wird. Alfons Haiders Partnerin wird nicht - wie in den vergangenen Jahren - Ingrid Thurnher sein, nein, der neue ORF-Darling Arabella Kiesbauer - die Talkerin verlängerte jüngst ihren Vertrag bei ProSieben - wird mit ihm das Tanzbein schwingen. Karl Hohenlohe und Christoph Wagner-Trenkwitz nehmen wieder in der Kommentatorenloge Platz.

"Kiesbauer hat ihre Vielseitigkeit bewiesen", so ORF-Programmdirektor Reinhard Scolik. Beim Opernball sei sie "die ideale Ergänzung des erfolgreichen ORF-Teams, weil sie die Übertragung auch für junge Zielgruppen noch attraktiver macht". Ob Kiesbauer Jugendlichen "Alles Walzer" schmackhaft machen kann, bleibt dahingestellt, die momentane Arabella-Euphorie im ORF lässt jedoch auf noch perfideres Promi-Geplänkel, Starkult und leichte TV-Kost schließen. (ae)

  • Artikelbild
    foto: orf/ramstorfer/derstandard.at
Share if you care.