Digitaler Reime-Index

10. Dezember 2002, 16:52
posten

Die größte deutsche Lyriksammlung auf CD ermöglicht sich auf jeden Anlass den passenden Reim zu machen

Frankfurt/Main - Einen neuen Umgang mit Lyrik ermöglicht die bisher größte Gedichtsammlung des deutschen Sprachraums: Die in der "Digitalen Bibliothek" erschienene CD "Deutsche Lyrik von Luther bis Rilke" enthält rund 53.000 Gedichte von 207 Autoren. Die elektronische Volltextsuche fördert Lyrisches zu jedem Anlass zu Tage.

Auch unbekannte Dichter kennenlernen ist möglich

Etwas geistreich Gereimtes zur Hochzeit von guten Freunden? Hochzeit und Heirat werden in 750 Versen von den Dichtern ins lyrische Spiel gebracht, mal besinnlich, mal heiter. Zu Weihnachten darf man sich das Herz an Brentano und Grillparzer erwärmen oder unbekanntere Dichter kennen lernen.

Urheberrechte lassen die Sammlung zeitlich nur bis in den Expressionismus reichen

Solche Entdeckungsreisen werden unterstützt von Kurzbiografien und Fotos. Allerdings reicht die Sammlung kaum in den Expressionismus hinein. Und noch jüngere Autoren wie Ingeborg Bachmann oder Peter Rühmkorf sucht man vergeblich - aufgenommen wurden nur Werke, deren Verfasser schon mindestens 70 Jahre tot sind, so dass keine gesetzlichen Urheberrechte mehr zu beachten waren.

Die Gedichte sind alphabetisch geordnet nach Verfassern. Nützlich ist darüber hinaus ein Register mit den Titeln und Gedichtanfängen. Intensive Nutzer werden einzelne Stellen zum schnellen Wiederfinden markieren und mit eigenen Kommentaren versehen. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.