Steuern: Spartipps vom Experten

12. Dezember 2002, 16:19
posten

"Steuer-Sparbuch 2002/2003" - Steuerrechtliche Neuerungen für Lohnsteuerpflichtige und Selbständige

Wien - Das leidige, aber unvermeidliche Thema Steuern sorgt alljährlich für Zuwächse in den Fachbibliotheken. Rechtzeitig vor dem Wechsel des Steuerjahres kommt das traditionelle "Steuer-Sparbuch 2002/2003" heraus, das die steuerrechtlichen Neuerungen für das heurige bzw. das kommende Jahr vorstellt. Auch ohne die angekündigte Steuerreform war das Jahr 2002 von zahlreichen Steuernovellen geprägt, mit denen grundlegende Änderungen verbunden sind.

Dazu gehören die "Abfertigung Neu", neue Begünstigungen für Aus- und Weiterbildung sowie für Forschung und Lehrlingsbeschäftigung, ein steuerliches Maßnahmenpaket für die Hochwasseropfer, neue Investitionsbegünstigungen (Investitionszuwachsprämie) für Unternehmer und eine neue prämienbegünstigte Zukunftsvorsorge für Alle. Dazu kommt, dass die Sozialversicherung einem immer rascheren Wandel unterliegt.

Das Buch, das für Lohnsteuerpflichtige und Selbständige konzipiert ist, zeigt auf, wie man seine persönlichen Möglichkeiten zum Steuersparen nutzen kann.

Es ist gegliedert in eine Einleitung mit Informationen über den Umgang mit dem Finanzamt, über Grundlagen der Steuern sowie ein aktuelles Kapitel über die Änderungen 2002 und 2003. Teil A ist speziell für Lohnsteuerzahler gedacht, mit Informationen über Frei- und Absetzbeträge sowie Tipps für Begünstigungen bei der Lohnabrechnung. Teil B wendet sich an Selbstständige und enthält alles über die Einkommensteuer, Umsatzsteuer, die Einnahmen-/Ausgabenrechnung und die Sozialversicherung. Teil C behandelt schließlich sonstige Steuern und Beihilfen.

Der Autor, Dipl.-Kfm. Eduard Müller, ist Mitarbeiter im Finanzministerium und hat zahlreiche Fachartikel und Bücher verfasst. (APA)

Müller Eduard
Steuer-SparBuch 2002/2003

290 Seiten

Linde Verlag Wien
19,90 Euro

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.