Von eins auf 200 in einer Woche

10. Dezember 2002, 10:11
106 Postings

Gehrer kündigt SPÖ 200-Seiten-Budget-Papier an und appelliert an Sozialdemokraten, mit Volkspartei ernsthafte Gespräche zu führen

Wien - Die ÖVP wird der SPÖ ein 200-Seiten-Papier zum Thema Budget vorlegen. Das kündigte ÖVP-Vize und Bildungsministerin Elisabeth Gehrer in der Dienstag-Ausgabe der "Kronen Zeitung" an.

"Ernsthafte Gespräche"

Zudem appelliert Gehrer an die Sozialdemokraten, mit der Volkspartei ernsthafte Gespräche zu führen. Kommende Woche würden die Delegationen der beiden Parteien wieder zusammentreffen. "Diesen Chance sollte man für einen Start nützen. Österreich braucht eine handlungsfähige Regierung", so Gehrer.

Die 200-Seiten-Expertise sei schon fertig gestellt, wird Finanzstaatssekretär Alfred Finz (V) zitiert. Nun werde nur noch die Prognose der Wirtschaftsforscher, die kommende Woche vorgelegt werden soll, abgewartet. Das von der ÖVP geschürte Paket enthalte jedenfalls Antworten auf alle Fragen, die von der SPÖ gestellt worden seien.

"Pflanzerei"

Bei der ersten Sondierungsrunde mit der SPÖ letzte Woche hatte die ÖVP den Sozialdemokraten ein einseitiges Papier als "Kassasturz" vorgelegt, was die SPÖ als "Pflanzerei" bezeichnete. (APA/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Gehrer kündigt ein 200-seitiges Budgetpapier für die SPÖ an

  • Kommt die ÖVP in den roten Bereich?
    montage: derstandard.at

    Kommt die ÖVP in den roten Bereich?

Share if you care.