Der Westen reagiert "unzureichend, heuchlerisch und unmoralisch"

10. Dezember 2002, 22:29
3 Postings

UNO übt allerdeutlichste Kritik im Hinblick auf die Aids-Katastrophe in Afrika

Lilongwe/Malawi - Der UNO-Sonderbeauftragte Stephen Lewis hat die Reaktion des Westens auf die Aids-Katastrophe in Afrika als unzureichend, heuchlerisch und unmoralisch verurteilt. Während in entwickelten Ländern Menschen mit dem HI-Virus Jahre lang leben könnten, seien sie in Afrika zum Tode verurteilt, sagte der UNO-Sonderbeauftragte für Aids in Afrika am Sonntag vor Journalisten in Malawi. "Aids reißt das Herz Afrikas entzwei", sagte Lewis.

In Afrika südlich der Sahara leben etwa 70 Prozent der HIV-Infizierten weltweit. Rund sieben Million Landarbeiter sind dort nach Angaben internationaler Hilfsorganisationen in den letzten sieben an Aids Jahren gestorben. Dies trage zu der ohnehin schon angespannten Lebensmittelversorgung der Bevölkerung im südlichen Afrika bei. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.