Länder-TV: Abendrot im Osten

8. Dezember 2002, 20:26
2 Postings

Deutlich unterschiedliche Präferenzen haben die ORF-Landesstudios in ihrer Berichterstattung über die Koalitionsverhandlungen ... - Mit Grafik

Während in der Regionalsendung "Wien heute" die SPÖ mit Abstand auf die meiste Redezeit kam (43,1 Prozent), erreichte sie in "Oberösterreich heute" nur noch 29,3 Prozent, in "Vorarlberg heute" gar nur noch 8,8 Prozent.

TV-Sekunden der ÖVP

Umgekehrtes Ost-West-Gefälle ergab sich bei TV-Sekunden der ÖVP: Hier dominierten die Vorarlberger mit 43,6 Prozent, im Gegensatz zu 17,6 Prozent in Wien. (red/DER STANDARD; Printausgabe, 9.12.2002)

  • (zum Vergrößern anklicken)
    grafik: der standard

    (zum Vergrößern anklicken)

Share if you care.