Neue Geschäftsführung bei Lowe GGK Wien

2. Dezember 2002, 23:39
posten

Thomas Plötzeneder und Christoph Klingler übernehmen die Führung der Agentur

Lowe GGK reagiert auf die zunehmende Vernetzung der europäischen Märkte mit dem Engagement von zwei Österreichern, die auf europäischer Ebene Karriere gemacht haben. Thomas Plötzeneder war zuletzt als General Manager Europe für Lowe International tätig. Er übernimmt ab sofort den Geschäftsführungsbereich Beratung.

Christoph Klingler hat mit dem Aufbau von TBWA Berlin sowohl im Bereich des Neugeschäftes wie auch bei nationalen und internationalen Kreativauszeichnungen einige Erfolge zu verzeichnen. Christoph Klingler war zuletzt Geschäftsführer und Gesellschafter bei TBWA Wien. Er wird mit Beginn des neuen Jahres den Geschäftsführungsbereich Kreation übernehmen.

Raffaele Arturo, der bisher für den Geschäftsführungsbereich Beratung verantwortlich war, wird zwar auf eigenen Wunsch sein Geschäftsführungsmandat zurücklegen, seine Erfahrung allerdings weiterhin voll einbringen und als Unit Head und Berater an Board bleiben.

Unabhängig von dieser Neuorganisation hat Christian Satek, GGK Mitgesellschafter, Unit-Head und Leiter der Markenunit "Brand neu" nach über 20 Jahren im klassischen Werbegeschäft schon vor längerer Zeit den Wunsch geäußert, sich mit seinen umfassenden Erfahrungen neu zu orientieren. Er plant seinen Abschied von der Agentur im Laufe des nächsten Frühjahrs zu nehmen. Über die näheren Modalitäten und die Frage einer weiteren Kooperation wird es in den nächsten Wochen Gespräche geben. Die kontinuierliche Betreuung aller laufenden Arbeiten und eine gut abgestimmte Übergabe wird dadurch gewährleistet. (sku)

  • Christoph Klingler (links im Bild) und Thomas Plötzeneder im Gespräch
    foto: lowe ggk wien

    Christoph Klingler (links im Bild) und Thomas Plötzeneder im Gespräch

Share if you care.