Gewerbeimmobilien boomen im Internet

3. Dezember 2002, 20:05
posten

Die Auswahl an Angeboten wird immer größer. Das gilt besonders auch für den Bereich der Gewerbeimmobilien.

Von entscheidender Bedeutung für einen erfolgreichen Webauftritt sind für Anbieter von Gewerbeimmobilien Aktualität und einfache Bedienung. "Es genügt nicht, einfach eine Website zu haben", sagt Arthur Reitmeyer, Verkaufsleiter beim Immobilienbüro Vospernik. Diese müsse ständig auf dem aktuellsten Stand gehalten werden und sich durch einfache Navigationsmöglichkeit auszeichnen.

Gerade die geforderte Aktualität erweise sich in der Praxis aber oft als zweischneidiges Schwert: "Das Internet bietet zwar die Möglichkeit, sich möglichst rasch über Immobilienangebote zu informieren. Ist die Aktualität aber nicht gegeben, hat man den Kunden bereits wieder verloren", ist Reitmeyer überzeugt.

Datenbank

Eine Immobilienplattform, die sich auf die Themen Gewerbeimmobilien und Betriebsansiedlungen spezialisiert hat, ist gatetoaustria.at. Eine umfangreiche Immobiliendatenbank ermöglicht die gezielte Suche nach mehreren Kriterien wie etwa Region, Fläche oder Kategorie.

Auf novoweb.at gibt es für Vermieter von Gewerbeimmobilien die Möglichkeit, ihre Objekte zu inserieren. Mit insgesamt über 2500 Immobilien ist dieses Portal der nach eigenen Angaben größte direkte Anbieter von Gewerbeimmobilien.

Wer seine Geschäfte künftig in ferneren Gefilden machen will, sollte einen Blick auf sunshineparadise.at werfen. Dort werden unter anderem Gewerbeimmobilien in den USA oder Spanien zum Kauf angeboten. (Robert Zwickelsdorfer/DER STANDARD, Printausgabe, 27.11.2002)

  • Artikelbild
    derstandard.at
Share if you care.