ÖVP bei Angestellten, Jungen und Frauen voran

26. August 2003, 18:51
10 Postings

SPÖ holte die meisten Arbeiter

Wien - Die ÖVP hat nach einer von OGM durchgeführten Umfrage bei Angestellten, jungen Wählern und Frauen den ersten Platz erhalten. Die SPÖ konnte die meisten Arbeiter zu sich holen, was beim letzten Urnengang noch der FPÖ gelungen war, berichtete das ORF-Fernsehen in seiner Wahlsendung.

Bei den Arbeitern war die SPÖ erste vor ÖVP, FPÖ und Grünen. Bei den Angestellten lag die ÖVP voran, gefolgt von SPÖ, FPÖ und Grünen. Beim Endergebnis der Jungwähler belegte ebenfalls die Volkspartei den ersten Platz vor SPÖ, Grünen und FPÖ. Auch die Wählergruppe der Frauen hatte die ÖVP an die erste Stelle gesetzt, und zwar vor SPÖ, Grünen und FPÖ.

Bei der Frage nach der am meisten gewünschten Regierungsform lag die Koalitionsvariante ÖVP/SPÖ mit 22 Prozent vorne, gefolgt von Rot-Grün (21), Schwarz-Blau (15), Schwarz-Grün (5) sowie SPÖ/FPÖ (1).

Was die Bedeutung der Spitzenkandidaten für die einzelne Partei betrifft, gaben 69 Prozent an, wegen Bundessprecher Alexander Van der Bellen die Grünen gewählt zu haben. Wegen Wolfgang Schüssel wählten 61 Prozent die ÖVP, wegen Alfred Gusenbauer 36 die SPÖ und wegen Herbert Haupt 25 die FPÖ. (APA)

Share if you care.