"Das Plakat": Bronze für Ösi-Arbeiten

12. Dezember 2003, 14:40
posten

Festwochen-Plakatserie von Demner, Merlicek & Bergmann und McDonald's-Sujet von CCP, Heye ausgezeichnet

1.014 Plakate wurden eingesandt, 25 Preisträger wurden nun ermittelt. Bronzene Litfaßsäulen gehen auch nach Österreich: einmal an Demner, Merlicek & Bergmann für die Plakatserie der Wiener Festwochen 2002 und an CCP, Heye für das McDonald's-Sujet "MaMa". etat.at gratuliert!

"Das Plakat" gilt als wichtigster Plakatwettbewerb im deutschsprachigen Raum. Ausgezeichnet werden beispielhafte Plakate in den Kategorien Gebrauchsgüter, Konsumgüter, Dienstleistungen, Institutionen, Handel, Kultur, Medien und Investitionsgüter. (red)

  • (Zum Vergrößern)
    foto: demner, merlicek & bergmann

    (Zum Vergrößern)

  • (Zum Vergrößern)
    foto: demner, merlicek & bergmann

    (Zum Vergrößern)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    (Zum Vergrößern)

Share if you care.