Wetter am Allerheiligenwochenende: Alles ist möglich

31. Oktober 2002, 14:31
posten

Sonne, Nebel, Regen - es bleibt unbeständig, dafür relativ mild

Wien - Nebel, Regen und Sonnenschein - vieles dürfte am kommenden verlängerten Allerheiligen-Wochenende möglich werden. Laut der Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) von Donnerstag wird Österreich auch in den nächsten Tagen unter dem Einfluss der West- bis Nordwestströmung bleiben - und das bedeutet weiterhin unbeständige Witterung.

Freitag und Samstag freundlicher

Freitag, und Samstag dürften die freundlicheren Tage werden: Halbwegs trocken und teilweise auch sonnig. Die Tageshöchsttemperaturen sollten sich zwischen zehn und 15 Grad bewegen, in der Nacht auf Samstag könnte es in klaren Regionen Frost geben.

 Im Laufe des Samstags wird voraussichtlich von Westen her Bewölkung aufziehen und Regen einsetzen. Die Temperaturen bleiben in etwa gleich. Der Sonntag soll laut ZAMG eher wolkenreich und regnerisch werden. (APA)

Link

ZAMG

Share if you care.